Von A wie Abnehmen bis Z wie Zigarettenentwöhnung – die AOK Sachsen-Anhalt bietet ihren Versicherten exklusiv eine Vielzahl fundierter Gesundheitsprogramme. Während der AOK-Testwochen vom 24. August bis 31. Oktober 2009 können nicht nur Versicherte die bewährten Gesundheitsprogramme der AOK ausprobieren und entscheiden, ob sie daran dauerhaft teilnehmen. Auch Freunde, Bekannte und Verwandte, die nicht bei der AOK versichert sind, können jetzt kostenfrei zwei Wochen lang in die Online-Programme reinschnuppern. Dabei erhalten die Teilnehmer kein beliebiges Allerweltsprodukt, sondern sie werden individuell von Experten betreut und bekommen einen auf ihre Lebensumstände maßgeschneiderten Fahrplan, mit dem sie ihre Ziele erreichen können.

In den Schnupperwochen lernen Sie die wichtigsten Bausteine aus den Bereichen Ernährung, Entspannung und Sport des AOK-Programms kennen.

Im Programm "Laufend in Form" zum Beispiel gibt es Motivationstipps und individuelle Trainingspläne für alle, die in Bewegung kommen oder bleiben wollen.

Entspannter durch den Alltag – das Programm "Stress im Griff" bietet den idealen Einstieg dazu. Hier lernen die Teilnehmer, mögliche Stressfallen zu vermeiden und entspannter mit belastenden Situationen umzugehen.

Den Weg zum Wohlfühlgewicht ohne Diät und Jo-Jo-Effekt weist das Programm "Abnehmen mit Genuss". Experten zeigen, wie man gesund abnehmen und vor allem - das Wunschgewicht langfristig halten kann. Bei der Entscheidung "Ich werde Nichtraucher" unterstützt das gleichnamige Programm mit Tipps für den Ausstieg und das Durchhalten.

Mit den Programmen unterstützt die AOK ihre Versicherten aktiv dabei, ein gesundes Leben zu führen. Das ist einer von vielen Gründen dafür, dass AOK-Versicherte so zufrieden mit der Gesundheitskasse sind. Laut einer Umfrage des Instituts Produkt + Markt schätzen 99 Prozent der Befragten an der AOK, dass die Mitarbeiter sowohl am Telefon als auch direkt vor Ort in den zahlreichen Kundencentern immer gut zu erreichen sind. Als besonders wichtig wurde außerdem bewertet, dass die AOK anteilig die Kosten für Gesundheitskurse übernimmt und jederzeit mit fachlich kompetentem Rat zur Seite steht, wenn die Versicherten Fragen medizinischer Art haben.