Nicht nur Anlagefonds bieten die Möglichkeit, in ethisch-ökologische Produkte zu investieren. Auch Banken haben diese Nische für sich entdeckt.

Noch verpflichten sich nur aber wenige Banken, bei der Kreditvergabe an Unternehmen und Organisationen ethische, ökologische oder soziale Kriterien anzuwenden.

Zu den Banken mit solcher Praxis zählen vor allem Banken mit kirchlichem Hintergrund sowie Banken, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben. Einige Banken bieten nur einzelne Sparangebote mit Anspruch an. Bei ihnen legen sie fest, wofür das Geld bestimmt ist. Andere Banken gehen weiter. Bei ihnen sollen alle Geschäfte den Vorstellungen genügen. Die Banken haben zudem unterschiedliche Vorstellungen davon, was ethisch, ökologisch und sozial ist.

Finanztest hat neun Banken ermittelt, die solche Kriterien anwenden und zugleich Sparangebote für Verbraucher machen. Erhältlich ist der Bericht auch im Internet unter: www.test.de