AE. Belichtungsautomatik (Automatic Exposure). Bezeichnet oft die Taste zum Speichern der Belichtungseinstellung.

Autofokus. Automatische Scharfstellung.

Blende. Vorrichtung in Fotoobjektiven, die die einfallende Lichtmenge reguliert.

EV. (exposure value). Belichtungswert, siehe Belichtungskorrektur.

Histogramm. Grafische Darstellung des Umfangs von Helligkeit und Farbe eines Bildes.

ISO. Lichtempfindlichkeit der Digitalkamera. Je höher der ISO-Wert, desto weniger Licht braucht die Kamera für ihre Aufnahmen.

Makro. Formatfüllende Aufnahmen kleiner Fotomotive oder Details.

Objektiv. Linsengruppen, die das Bild auf den Film oder einen Bildsensor projizieren.

RAW. Rohdaten, unkomprimiertes Dateiformat für Bilder, mit viel Spielraum für spätere Bildbearbeitung.

(Quelle: Stiftung Warentest)