Magdeburg (vs) l Rund 4500 Autofahrer in Sachsen-Anhalt nutzen einen ÖSA-Copiloten. Diese Box sendet bei einem Unfall einen Notruf an eine Leitstelle, die je nach Unfallschwere Hilfe organisiert. Das funktioniert allerdings nur, wenn das System zuvor aktiviert worden ist. Dazu müsse der Versicherungsnehmer die Box vor dem Einbau ins Auto im Internet unter www.oesa.de/copilot-registrierung anmelden. Darauf weist der öffentliche Versicherer Sachsen-Anhalts hin.

Bei der Online-Registrierung werden die IMEI-Nummer der Copilot-Box, die auf der Box angegeben ist, sowie die Kfz-Versicherungsnummer eingegeben. Außerdem können bis zu drei Mobiltelefonnummern angegeben werden, über die der Autofahrer bei einem Crash von der Notrufzentrale angerufen wird.

Anschließend wird die Box an der Fahrzeugbatterie installiert. Als Bestätigung der erfolgreichen Registrierung erhält der Versicherte eine Bestätigung per SMS. Die Copilot-Box kann zur Kfz-Versicherung für 2,50 Euro monatlich hinzugebucht werden.