Magdeburg (rgm). Das nächste Seminar für Bauchspeicheldrüsenkranke und Interessierte beginnt am kommenden Dienstag, 26. April, um 17 Uhr im Seminarraum 1127 im Haus 60a (Ebene 1) auf dem Campus des Uni-Klinikums Magdeburg in der Leipziger Straße 44. In einem einführenden Vortrag spricht Oberärztin Dr. Kerstin Schütte von der Uniklinik für Gastroenterologie zum Thema "Moderne Diagnostik und interventionelle Therapie bei Bauchspeicheldrüsenerkrankungen". Erkrankte und Interessierte, die sich durch Gespräche und Erfahrungs- austausch gegenseitig helfen oder beraten lassen wollen, sind dazu herzlich eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Reisekosten können von den Veranstaltern nicht übernommen werden.