Magdeburg (rgm). Um Stimmerkrankungen geht es beim morgigen Medizinischen Sonntag in Magdeburg. Der HNO-Arzt Prof. Dr. Christoph Arens und Dr. Susanne Voigt-Zimmermann, Klinische Sprechwissenschaftlerin und Logopädin, werden darüber Auskunft geben, welche diagnostischen Möglichkeiten und therapeutischen Verfahren es bei der Behandlung von Stimmerkrankungen gibt, wie Stimmstörungen vermieden werden können und welche neuen Wege in der Phonochirurgie gegangen werden. Der 89. Medizinische Sonntag – eine Veranstaltungsreihe von Volksstimme, Urania und Universitätsklinikum Magdeburg – findet im Uni-Hörsaal 1, Gebäude 26 (Nähe Uni-Bibliothek) in der Pfälzer Straße in Magdeburg statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

www.med.uni-magdeburg.de/Medizinischer_Sonntag.html