Übertragen Sie in offenen WLAN-Netzwerken keine sensiblen Daten.

Surfen Sie in offenen WLAN-Netzen keine Websites mit Passwortabfrage an. Achten Sie auf SSL-Verschlüsselung. Diese verschlüsselt die Daten im Netzwerk.

Deaktivieren Sie die automatische Synchronisation ihres Kalenders und der Emails in diesen Netzwerken.

Sperren Sie Ihr Smartphone mit Passwort oder Pin.

Synchronisieren Sie wichtige Daten regelmäßig mit dem Computer.

Installieren Sie eine Ortungssoftware auf dem Smartphone. Zum Beispiel die Anwendung "Find My iPhone" zeigt den Aufenthaltsort des Geräts und löscht auf Befehl auch ferngesteuert alle Daten. Für Android-Nutzer heißt die Anwendung "Lost Phone".

Benutzen Sie Ihren Verstand, bevor Sie Ihre Passwörter auf unbekannten Webseiten eingeben. Denn vor Einladungen für Phishing-Attacken sind auch Smartphones nicht geschützt.(Quelle: test.de)