Bonn ( epd ). Die deutsche Behindertenhilfe " Aktion Mensch " startet heute ein Online-Tagebuch für Familien mit behinderten Kindern. Familien können dort von besonderen oder auch ganz alltäglichen Herausforderungen und Erlebnissen berichten, erklärte die Hilfsorganisation. Die Tagebuchseiten lassen sich dafür individuell gestalten und durch Bilder und Familienprofile ergänzen.

Die Idee zum Online-Tagebuch stammt aus einem Wettbewerb der Gesellschafterinitiative der " Aktion Mensch ". 2008 hatte die Organisation zusammen mit dem Bundesverband dazu aufgerufen, unter dem Motto " Glück kann man teilen. Sorgen auch ", eine Woche lang den eigenen Alltag zu beschreiben. Nun könnten einige der Wettbewerbsteilnehmer ihre Geschichte online weiter erzählen, aber auch alle neuen Mitschreiber seien willkommen, hieß es.

www. familienratgeber. de