Halle ( rgm ). Ein nächstes Treffen der ersten Lungenkrebsselbsthilfegruppe in Sachsen-Anhalt für alle Interessierten beginnt am Mittwoch, 14. April, um 16 Uhr im Lesecafé " ONKO-logisch " der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Paracelsusstraße 23 ( Gelände der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Haus 3 ), 06114 Halle ( Saale ).

Betroffene können dort andere Betroffene kennenlernen und mit ihnen Erfahrungen austauschen. " Betroffene Krebserkrankte fühlen sich oft mit ihren Problemen allein gelassen. Auch die Familie kann nicht immer in dieser Situationen helfen. Die Selbsthilfegruppe soll Leute auffangen, die ganz unten sind. ", sagt Anke Kühne, die die Gruppe im Dezember 2009 gegründet hat.

Weitere Informationen gibt es bei Anke Kühne unter Telefon ( 0 34 76 ) 20 02 72 oder EMail ankekuehne 28 @ web. de.