Münster ( rgm ). Sportspiele am Computer machen Spaß, aber nicht fit. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Münster, in der 40 Sportstudenten zum virtuellen Boxkampf, zum Tennismatch und zum Vierkampf ( drei Laufdistanzen und eine Schwimmstrecke ) antraten. Fazit : Interaktive Videospiele am Computer können zwar zu mehr Bewegung verhelfen, eine sportliche Betätigung aber nicht ersetzen.