Magdeburg ( ahi ). Die Agentur für Arbeit Magdeburg weist darauf hin, dass ein persönliches Vorsprechen nicht immer nötig ist. Viele Anliegen lassen sich von zu Hause aus telefonisch und per E-Mail erledigen. Mit einem Anruf im gemeinsamen Service-Center der Arbeitsagenturen Magdeburg, Stendal und Halberstadt und der Arbeitsgemeinschaften Halberstadt, Quedlinburg, Börde, Magdeburg sowie Stendal kann ein Termin mit den Arbeitsvermittlern, den Berufsberatern oder mit dem Leistungsteam vereinbart werden. Die Krankmeldung oder auch die Meldung der sogenannten Ortsabwesenheit ist ebenfalls telefonisch möglich. Auch Vordrucke und Anträge können angefordert werden. Zusätzlich kann im Service-Center der Arbeitsagenturen Magdeburg, Stendal und Halberstadt die Arbeitsuchendmeldung erfolgen.

• Telefonisch : Das Service-Center ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Agentur für Arbeit Magdeburg, Halberstadt, Stendal : ( 01801 ) 555 111 – Auswahltaste 8 ; Arbeitsgemeinschaften Halberstadt, Quedlinburg, Börde, Magdeburg, Stendal : ( 01801 ) 555 111 – Auswahltaste 2 ( Festnetzpreis 3, 9 ct / min ; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct / min. ).

• E-Mail : Kunden der Arbeitsagenturen Magdeburg, Stendal und Halberstadt können per E-Mail Kontakt aufnehmen. Auf der Startseite der Bundesagentur für Arbeit stehen unter " Kontakt " für die verschiedenen Anliegen entsprechende Kontaktformulare zur Verfügung.

www. arbeitsagentur. de