Berlin ( ddp ). Umfragen zufolge fürchtet jeder dritte Deutsche gesundheitliche Schäden durch die elektromagnetischen Felder technischer Geräte. Welche Gefahren der sogenannte Elektrosmog mit sich bringt und wie man sich dagegen wappnet, zeigt Jürgen Brück in seinem Buch " Schutz vor Elektrosmog ".

Brück nähert sich dem Thema, indem er zunächst die physikalischen und technischen Grundlagen veranschaulicht. Er gibt zudem Ratschläge, wie sich elektromagnetische Felder messen lassen, und zwar mit und ohne Expertenhilfe. Ein Kapitel widmet sich speziell den gesundheitlichen Risiken des Elektrosmogs und erörtert, ob dieser Kopfschmerzen verursacht, die Gehirnfunktionen beeinträchtigt und möglicherweise die Gene schädigt.

Brück gibt zusätzlich Tipps, wie jeder in seinen eigenen Wänden die Elektrosmog-Belastung reduzieren kann. Das fängt bei der grundsätzlichen Frage an, welche Geräte überhaupt benötigt werden, und geht bis hin zu Materialien, die sich zum Abschirmen eignen.

Jürgen Brück : " Schutz vor Elektrosmog ", DIN Verlag, 2009, 14, 80, ISBN : 978-3-410-17469-1