Baierbrunn ( rgm ). Frauen, die schwanger werden möchten, sollten sich sportlich nicht zu stark verausgaben. Ein sehr anstrengendes körperliches Training mindere die Fruchtbarkeit, berichtet die " Apotheken Umschau " unter Berufung auf eine Untersuchung der Universität für Wissenschaft und Technologie in Trondheim ( Norwegen ) mit fast 3000 Teilnehmerinnen. Frauen, die häufig oder sogar täglich bis zur Erschöpfung trainierten, hatten danach ein bis zu dreieinhalbfach erhöhtes Risiko für eine beeinträchtigte Fruchtbarkeit. Die Ursache liegt vermutlich in einem durch übertriebenen Sport verursachten Energiemangel, der sich ungünstig auf den Hormonhaushalt auswirkt. Die Forscher raten Frauen mit Kinderwunsch deshalb zu maßvoller Aktivität.