Düsseldorf ( rgm ). Ein regelmäßiger Tagesablauf kann bei Senioren zu einem gesunden Schlaf beitragen. Wie israelische Forscher nun im Fachmagazin " Sleep " berichten, verkürzt sich dadurch unter anderem die Einschlafdauer. Auch die Schlafqualität an sich soll besser sein als bei älteren Menschen mit unstetem Tagesrhythmus. Wer immer zur selben Zeit aufsteht, seine Mahlzeiten einnimmt oder zu Bett geht, fördert demnach das nächtliche Durchschlafen.