Magdeburg ( use ). Jetzt im Herbst sind die Hustengeräusche wieder häufiger zu hören. Oft steckt eine Erkältung oder Grippe dahinter. Der Husten kann jedoch auch ein Symptom für andere Erkrankungen sein. Das gilt insbesondere dann, wenn er über Monate anhält und Atemnot bei leichten Belastungen und später auch in Ruhe hinzukommt. Werden die Alarmsignale des Körpers über längere Zeit verdrängt, wird wertvolle Lebenszeit verschenkt.

Wie harmlos oder gefährlich ist der allmorgendliche Reizhusten ? Wie kann man den Schleim besser abhusten ? Was hilft bei einer Brochitis und was bei Asthma ? Wie kommt es zu Luftnot beim Gehen oder Treppensteigen ? Sollten sich Menschen mit einer chronischen Bronchitis gegen Grippe impfen lassen ? Wie sicher und hilfreich sind Operationen bei einem Lungenemphysem ? Welche Symptome weisen auf Lungenkrebs hin ?

Über Ursachen, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten von Asthma, Bronchitis, chronischen Atemwegsverengungen ( COPD ) und Lungenkrebs informieren heute beim Volksstimme-Telefonforum die Lungenfachärzte Professor Jens Schreiber und Dr. Diane Wieczorek vom Magdeburger Uniklinikum und die Kinderärztin

• ( an 10 Sie Adams Dr 0391. bis heute ) 532970. 12 Rufen unter Ines Uhr von.