Magdeburg ( rgm ). Rituale erleichtern das Leben. Sie verraten viel über uns und unsere Werte. Die Rituale in Ost und West sind teilweise noch immer sehr verschieden. Die Mehrzahl der Jugendlichen feiert hier nicht die Firmung oder Konfirmation.

Führte die " Entchristlichung " im Osten zu " sittlicher Verwahrlosung " und " Stillosigkeit in der Kleidung "? Ist es egal, ob junge Menschen Jugendweihe oder Konfirmation feiern ? Was geschieht, wenn Rituale sinnentleert, verändert oder sogar ideologisch manipuliert werden ? Welchen Sinn und Wert haben Rituale heute ? Und gibt es auch bei der Kultur der Rituale einen Trend, dass zusammenwächst, was einst getrennt wurde ? Darüber diskutieren in der Sendung " Fakt ist ... !" heute ab 22. 05 Uhr im MDR Fersehen Dr. Petra Bahr, Kulturbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Christian Henze, Sterne-Koch, Astrid von Friesen, Pädagogin und " Benimm-Expertin " und Horst Groschopp, Kulturwissenschaftler.