Magdeburg ( rgm ). Kauf, Verkauf oder Überlassung von Immobilien sind rechtlich komplizierte Vorgänge und müssen daher grundsätzlich notariell beurkundet werden. Im Vorfeld des Vertrages gibt es vieles zu beachten, zu hinterfragen und zu regeln. Der Notar kennt alle rechtlichen Probleme, die damit entstehen und bietet Lösungen. Wer sollte Vertragspartner werden ? Was ist bei Überlassungen zu beachten ? Wie kann Nießbrauch geregelt werden ? Wann erfolgt der Grundbucheintrag ? Ab wann ist man Eigentümer ? Bis wann können Pflichtteile auf Immobilien gefordert werden ? Ihre Fragen zu Verkauf, Kauf oder Überlassung von Grundstücken beantworten morgen beim Volksstimme-Telefonforum

vier Notare der Notarkammer Sachsen-Anhalt : Gesine Pump aus Halberstadt, Eleonore Lohr aus Salzwedel, Holger Sternberg aus Oschersleben und Klaus Mohnhaupt aus Stendal. Rufen ( fonnummer unter bis der 03 Sie 91 Zeit 12 morgen ) der 53 Uhr von 29 Tele 70 an 10 in. -