Maßnahmen um Passwörter sicherer zu machen :

Ein gutes Passwort besteht aus mindestens acht Zeichen.

Es enthält Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.

Ungeeignet sind Geburtsdaten, der eigene Name, 123456 … und das Wort Passwort.

Verschiedene Zugänge sollten verschiedene Passwörter haben.

Passwörter sollten öfter mal gewechselt werden ; am besten alle 6-8 Wochen.

Online-Banking : Niemals die Seite der Bank über einen Link aus einer E-Mail öffnen. Am besten immer die Adresse selbst in die Browserzeile eingeben.

Düsseldorf ( rgm ). Hacker haben aktuell einige Zehntausend Passwörter von E-Mail-Konten ausgespäht und im Internet veröffentlicht. Die bisher bekannten Hotmail-Listen erfassen allerdings nur die E-Mail-Adressen mit den Anfangsbuchstaben A und B – es dürften also noch weit mehr Nutzer von der Spähattacke betroffen sein, ohne davon zu wissen. Damit können Unbefugte E-Mails der Nutzer lesen und in deren Namen verschicken.

Da Anwender häufig dasselbe Passwort auch für andere Dienste wie Onlinebanking verwenden, sind auch diese Zugänge nicht mehr sicher. ARAG Experten raten daher allen Nutzern von E-Mail-Diensten bei Google, Yahoo, AOL und Hotmail dringend, ihre Passwörter zu ändern.