Magdeburg ( rgm ). Übergewicht ist nicht nur ein ästhetisches Problem, denn es begünstigt in erheblichem Maße auch die Entstehung vieler Krankheiten. Dazu gehören Gelenk- und Knochenerkrankungen genauso wie Herz-Kreislauf-Störungen und Diabetes. Kann man aber " lecker " essen und trotzdem fit bleiben ? Umfassend Auskunft darüber geben beim ersten Medizinischen Sonntag nach der Sommerpause am 20. September ab 10. 30 Uhr in Magdeburg Prof. Dr. Claus Luley und Priv.-Doz. Dr. Sabine Westphal vom Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie des Universitätsklinikums Magdeburg.

Bewusste Ernährung ist ein Thema, mit dem sich eigentlich jeder beschäftigt, wenn auch mit unterschiedlicher Intensität. Häufig bleibt es bei den " guten Vorsätzen ". Gibt es Tricks, um dauerhaft durchzuhalten ? Wo lauern Fettfallen ? Kann man auch ohne sportliche Betätigung dauerhaft abnehmen ? Auf diese und weitere Fragen werden die Referenten in ihren Vorträgen eingehen und danach gern die Fragen der Besucher beantworten.

Der Medizinische Sonntag - eine Veranstaltungsreihe von Volksstimme, Urania und Uniklinik - findet statt im Uni-Hörsaal 1 an der Pfälzer Straße ( neben der Uni-Bibliothek ). Der Eintritt ist frei.