Berlin ( ddp ). Käufer schlüsselfertiger Häuser sollten sich nicht auf mehrere Teilabnahmen einlassen, sondern im Vertrag eine einzige förmliche Bauabnahme am Ende festschreiben. Das empfi ehlt der Verband Privater Bauherren ( VPB ). Die Abnahme gehöre zu den wichtigsten rechtlichen Schritten am Bau und sollte unbedingt vertraglich festgeschrieben sein. Mit dem Tag dieser offi ziellen Bauabnahme beginne die Gewährleistungsfrist. Ab diesem Zeitpunkt müsse der Bauherr dem Bauunternehmer alle Mängel nachweisen.