Blankenburg (dl) l Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der tödlich verletzte Mann aus Blankenburg als Beifahrer mit einem gleichaltrigen Bernburger in einem Renault unterwegs. Gegen 2 Uhr kam der Wagen der beiden auf der Kreisstraße zwischen Heimburg und Blankenburg von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer informierte daraufhin die Polizei, ein hinzu gerufener Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Beifahrers feststellen, so der Einsatzleiter der Polizei in Halberstadt.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter Einwirkung von Alkohol stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,17 Promille. Die Unfallursache sei noch unklar, die Ermittlungen dazu liefen.