Uftrungen (dpa) l Ein Motorradfahrer ist in Uftrungen (Landkreis Mansfeld-Südharz) gegen einen Transportwagen für Kleinkinder einer Kindereinrichtung gekracht und anschließend vom Unfallort geflüchtet. Eine 51-jährige Erzieherin stürzte und kam in eine Klinik, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Kinder wurden nicht verletzt und durch eine Mitarbeiterin der Notfallseelsorge betreut.

Der Kradfahrer rutschte demnach am Donnerstagmorgen am Bahnhof in Uftrungen auf nasser Fahrbahn in einer Rechtskurve weg und prallte gegen den Wagen. Darin saßen sieben Kinder im Alter bis drei Jahren, die mit ihren Erzieherinnen auf einem Spaziergang waren. Der Kradfahrer verließ unerkannt die Unfallstelle. Er war in Begleitung einer Frau, die augenscheinlich unverletzt war und die er am Unfallort zurückließ. Die Polizei sucht nach dem Fahrer.