Halle (dpa/sa) - Bei einer Verpuffung in einer Wohnung in Halle ist ein 39-jähriger Mann verletzt worden. Er wurde nach dem Vorfall am Freitagabend mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung behandelt, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wurde in der fraglichen Wohnung ein Gaskocher betrieben. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst noch nicht klar.