Bernburg (dpa/sa) - Einen per Haftbefehl gesuchten Mann hat die Polizei in Bernburg gefasst, als er Alkohol und Süßigkeiten stehlen wollte. Bei einem Ladendetektiv wollte sich der 40-Jährige am Dienstag nicht ausweisen, wie die Polizei in Bernburg am Mittwoch mitteilte. Er hatte mehrere Flaschen Schnaps und verschiedene Süßigkeiten eingesteckt und wollte diese nicht bezahlen. Die Beamten stellten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorliegt über eine Ersatzfreiheitsstrafe von 70 Tagen. Die offene Summe über gut 1000 Euro konnte der Mann nicht zahlen und wurde deshalb festgenommen und in ein Gefängnis gebracht.