Leipzig (dpa/sn) - Nach wechselhaften Tagen geht es sonnig ins Wochenende und die neue Woche. Wie Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig mitteilte, sind am Freitag Höchsttemperaturen von bis zu sieben Grad möglich. Das Wochenende werde niederschlagsfrei bei etwa fünf Grad, nachts komme es zu Frost. Möglich sei auch starker Nebel in den kommenden Tagen. Im Erzgebirge fallen die letzten Schneeflocken: "Das reicht in der Fichtelberg-Region aber höchstens noch für eine kleine Langlaufrunde", so Oehmichen. Ab Mitte nächster Woche könnte es nochmal regnen, aber auch wärmer werden.