Berlin (dpa) - Bestes Sommerwetter, zahlreiche Starmusiker auf der Bühne und Spenden für den guten Zweck: Das Benefizkonzert "Peace x Peace" in der Berliner Waldbühne hat rund 20 000 Fans angezogen. Künstler wie Herbert Grönemeyer, Andreas Bourani, Die Fantastischen Vier, Freundeskreis, Fritz Kalkbrenner oder auch Samy Deluxe verzichten auf ihre Gage - die Einnahmen gehen an Unicef-Hilfsprojekte für Kinder in Krisenländern und auf der Flucht. Im vergangen Jahr kamen mehr als 400 000 Euro zusammen.