London (dpa) - Der britische Fotograf und frühere Ehemann von Prinzessin Margaret, Lord Snowdon, ist tot. Er sei heute im Alter von 86 Jahren friedlich zu Hause gestorben, wie ein Sprecher der Familie mitteilte. Lord Snowdon und Margaret waren 18 Jahre lang verheiratet. Beide hatten sich gegenseitig Affären vorgeworfen. Margaret, die 2002 nach mehreren Schlaganfällen starb, war die Schwester der britischen Königin Elizabeth II. Sie galt als Enfant terrible des Hofes und war für ausschweifende Partys bekannt. Aus ihrer Ehe mit Lord Snowdon, gingen die Kinder David und Sarah hervor.