Berlin (dpa) - Kurz vor der Nahostkonferenz in Paris hat ein Vertreter der palästinensischen Regierung die Europäer aufgefordert, nachdrücklich die Zweistaaten-Lösung zu unterstützen. "Wir hoffen, vor allem von den Europäern die internationale Unterstützung dafür zu erhalten", sagte der Gouverneur von Gaza, Abdallah Frangi, dem "Reutlinger General-Anzeiger". Am Sonntag treffen sich Vertreter aus mehr als 70 Staaten und internationalen Organisationen in Paris, darunter alle UN-Veto-Mächte, die EU und die Arabische Liga. Allerdings sitzen die Konfliktparteien selbst nicht mit am Tisch.