Mercedes-Testaufgebot für Hockenheim steht fest.

Nächste Woche findet in Hockenheim der zweite offizielle DTM-Test statt. Von Montag bis Donnerstag absolvieren die Piloten die letzten Vorbereitungen für den Saisonstart auf der gleichen Strecke Mitte Mai.

Bei Mercedes-Benz kommen alle acht Einsatzfahrer zum Zug. Die vier Neuwagenpiloten fahren jeweils zwei Tage. Am 27. und 28. April sind Ralf Schumacher und Gary Paffett an der Reihe. Am 29. und 30. April übernehmen Paul di Resta und Bruno Spengler die Fahrzeuge.

Genauso wechseln sich die Piloten in den Vorjahresautos ab. Hier eröffnen Susie Stoddart und Maro Engel den Test an den ersten beiden Tagen. Zum Abschluss steigen Jamie Green und Mathias Lauda in ihre 2008er C-Klassen.

Copyright: adrivo Sportpresse GmbH