Nur zum scheinbar spätestmöglichen Zeitpunkt hat Mercedes heute das neunköpfige Fahrerteam bekannt gegeben. Dass es noch später geht, zeigt wie schon im letzten Jahr Privatteam Futurecom TME: Zwar drehte am Nachmittag Ex-Formel-1-Pilot Christijan Albers im 2006er-Audi des Teams seine Runden. Offiziell bestätigte Besetzung des einzigen privat von Teamseite vergebenen Audi-Cockpits ist der Niederländer jedoch noch nicht - ebenso wie vor einem Jahr Oschersleben-Tester Adam Carroll...

Von 2002 bis 2004 war Christijan Albers bereits für Mercedes in der DTM gestartet, wo er sich 2003 im Kampf um die Meisterschaft nur knapp Bernd Schneider geschlagen geben musste. Bei Audi wollte man die Testbesetzung des Privatteams nicht mit Blick auf die endgültige Cockpitvergabe kommentieren.

Copyright: adrivo Sportpresse GmbH