Team:Sauber (seit 2015)
Startnummer:12
Herkunft: Brasilien
Geburtsdatum:21. August 1992
Geburtsort:Brasilia (Brasilien)
Wohnort:Brasilia (Brasilien)
Größe:1,75 m
Gewicht:67 kg
Familie:ledig
F1-Debüt:Australien 2015
Größte Erfolge:GP2-Dritter 2014
Homepage:http://www.felipenasr.com/
Twitter:https://twitter.com/felipenasr
Facebook:https://www.facebook.com/NASRFELIPE

STÄRKEN


Formel-1-Debütant Felipe Nasr überzeugte in den Tests schon mit guten Zeiten. In Jerez fuhr der stets gelassene Brasilianer immerhin die drittschnellste Runde. "Wir verfolgen Felipes Laufbahn schon seit einiger Zeit und sind davon überzeugt, dass er nach einer außerordentlich erfolgreichen Karriere in Nachwuchs-Rennserien einen Platz in der Formel 1 verdient hat", sagte Teamchefin Monisha Kaltenborn. Der aus der Hauptstadt Brasilia stammende Nasr holte 2009 den Titel in der Formel BMW. Zwei Jahre später wurde er britischer Formel-3-Meister. Die letzten Jahre fuhr er in der zweithöchsten Formel-Serie GP2 vorne mit.

SCHWÄCHEN


Auch wenn Nasr zuletzt Testfahrer bei Williams war, er hat in der Formel 1 noch keine Rennerfahrung. In der GP2-Klasse fuhr er zwar in der Gesamtwertung stets vorne mit, Siege gelangen ihm aber nur kaum - oft fehlte der letzte Biss für den Sieg.

BOXENGEFLÜSTER


Nasr verdrängte Adrian Sutil aus dem Cockpit bei Sauber. Den Platz verdankt der 22-Jährige vor allem seiner millionenschweren Mitgift durch den brasilianischen Finanzriesen Banco do Brasil. Mit 1,3 Billionen Reals (etwa 430 Milliarden Euro) ist die Bank bei der Bilanzsumme das größte Finanzinstitut Lateinamerikas. "Als Privatteam müssen wir den finanziellen Aspekt berücksichtigen", räumte Kaltenborn freimütig ein.

PROGNOSE


Welches Potenzial Nasr wirklich hat, wird sich erst noch zeigen müssen. Der Formel-1-Debütant aus Brasilien wird nicht wie sein Vorbild Ayrton Senna für Furore sorgen. Aber die ein oder andere Überraschung ist möglich.

(Stand: März 2015)