Die Formel 1 kehrt nach elf Jahren Pause am 22. Juni ins österreichische Spielberg zurück. Red-Bull-Milliardär Dietrich Mateschitz hat sich Bernie Ecclestone auf einen Kontrakt bis 2020 geeinigt. Auf dem Red-Bull-Ring in der Steiermark darf sich Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel dann auf so etwas wie ein Heimspiel freuen. 2003 fuhr die Formel 1 zuletzt auf dem malerisch gelegenen Berg-und-Tal-Kurs. Letzter Sieger: Michael Schumacher im Ferrari.







































Ort:Spielberg
Offizieller Name:Red Bull Ring
Streckenlänge:4,326 km
Rundenzahl:71
Renndistanz insgesamt:307,146 km
Internet:http://www.projekt-spielberg.at
Facebook:http://dpaq.de/MSt0e
Letzte Sieger:2003 Michael Schumacher (Ferrari)

2002 Michael Schumacher (Ferrari)

2001 Michael Coulthard (McLaren-Mercedes)

Mit 4,326 Kilometern Länge gehört die Strecke zu den kürzesten im Rennkalender. Ein Highlight in Spielberg ist die Remus-Kurve. Da es leicht bergauf geht, bremsen die Piloten hier extrem spät.

(Stand: März 2014)