Magdeburg (ju) l Der 1. FC Magdeburg hat seine Spitzenposition in der Fußball-Regionalliga Nordost gefestigt und sich vier Tage vor dem Pokalschlager gegen den Halleschen FC keine Blöße gegeben. Vor 8705 Zuschauern in der MDCC-Arena siegte die Mannschaft von Trainer Jens Härtel am Sonnabend gegen den VfB Auerbach mit 3:0 (3:0) und revanchierte sich erfolgreich für die Hinspielniederlage. Nico Hammann (8., 37./Foulelfmeter) und Nicolas Hebisch (9.) stellten schon vor der Pause die Weichen auf Sieg. Der FCM feierte damit den 13. Sieg aus den vergangenen 14 Punktespielen und liegt vier Punkte vor dem FSV Zwickau, der momentan zwei Spiele weniger hat.

Am Mittwoch kommt es nun zum Prestigeduell mit dem HFC im Landespokal. Für die Partie wurden schon 16000 Tickets im Vorverkauf abgesetzt.