New York - Nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Finale der Fußball-WM hat das Empire State Building zur Feier in den deutschen Nationalfarben gestrahlt.

"Glückwunsch, Deutschland", schrieben die Betreiber des Gebäudes in Manhattan beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Heute werden wir Gold, Rot und Schwarz strahlen, um den WM-Sieg zu feiern." Bereits nach dem 7:1-Sieg gegen Brasilien im Halbfinale hatte die Spitze des berühmten Gebäudes in den deutschen Nationalfarben geleuchtet. Normalerweise kommt diese Ehre Deutschland meist nur einmal im Jahr zu - am Tag der deutschen Einheit im Oktober.