Doha - Die Vorrundengruppen für die Handball-EM 2016 in Polen werden am 20. Juni in der Salzmine Wieliczka nahe Krakau ausgelost. Das teilten die Veranstalterin Doha am Rande der WM in Katar mit. Die EM findet vom 15. bis 31. Januar 2016 in Breslau, Krakau, Danzig und Kattowitz statt.

"Die EM ist das wichtigste Ereignis in der 97-jährigen Geschichte unseres Verbandes", sagte Polens Handball-Präsident Andrzej Krasnicki.

Für die Veranstaltung sei das Abschneiden der Nationalmannschaft bei der WM in Katar beste Werbung. "Wir sind sehr glücklich, dass unser Nationalteam bei dieser WM mindestens Vierter wird, vielleicht ja auch mehr", sagte Krasnicki. Die vom deutschen Trainer Michael Biegler betreuten Polen hatten am Freitag das Halbfinale gegen Gastgeber Katar mit 29:31 verloren und spielen an diesem Sonntag (14.30 Uhr MEZ) gegen den entthronten Titelverteidiger Spanien um den dritten Platz.

In der Qualifikation für die EM in Polen hat die deutsche Mannschaft ihre beiden bisherigen Gruppenspiele gewonnen. Nach dem 30:18 gegen Finnland und dem 28:24 in Österreich ist das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson Zweiter hinter dem nächsten Gegner Spanien. Die Partie findet am 29. April in Mannheim statt.