Deutschland - Slowenien 30:27 (16:14)


Deutschland: Heinevetter (Füchse Berlin), Lichtlein (VfL Gummersbach) - Kneer (Rhein-Neckar Löwen) 1, Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) 13/4, Sellin (MT Melsungen) 1/1, Wiencek (THW Kiel) 4, Pekeler (TBV Lemgo), Groetzki (Rhein-Neckar Löwen) 3, Weinhold (THW Kiel) 1, Strobel (HBW Balingen-Weilstetten) 2, Schmidt (TSG Friesenheim), Kraus (Frisch Auf Göppingen), Michael Müller (MT Melsungen), Schöngarth (TuS N-Lübbecke) 2, Böhm (HBW Balingen-Weilstetten) 2, Drux (Füchse Berlin) 1

Slowenien: Skof, Prost - Kavticnik 2, Natek 9, Cehte 2, Dolenec, Spiler, Skube 3, Miha Zvizej 3, Luka Zvizej 2, Gaber, Zorman, Bezjak 2, Kozlina, Gajic 3/2, Bundalo 1

Zuschauer: 1500 - Schiedsrichter: Novotny/Horacek (Tschechien)

Strafminuten: 6 / 6

Disqualifikationen: - / Luka Zvizej (44./grobes Foulspiel)