Doha - Thierry Omeyer ist zum wertvollsten Spieler der Handball-WM in Katar gewählt worden. Der Torhüter von Weltmeister Frankreich wurde zudem in Doha zum besten Schlussmann des Turniers gekürt.

Bester Spielmacher ist sein Landsmann Nikola Karabatic, teilte der Weltverband IHF mit. Der WM-Zweite Katar stellt mit den beiden Rückraumspielern Rafael Capote und Zarko Markovic zwei Spieler im Allstar Team, für das deutsche Spieler keine Berücksichtigung fanden. Torschützenkönig des Turniers wurde der Slowene Dragan Gajic mit 71 Treffern.

Das Allstar Team der WM:


Torhüter: Thierry Omeyer (Frankreich) Linksaußen: Valero Rivera (Spanien) Rückraum links: Rafael Capote (Katar) Rückraum mitte: Nikola Karabatic (Frankreich) Rückraum rechts: Zarko Markovic (Katar) Rechtsaußen: Dragan Gajic (Slowenien) Kreisspieler: Bartosz Jurecki (Polen) Wertvollster Spieler: Thierry Omeyer (Frankreich)