Magdeburg l Handball-Bundesligist SC Magdeburg ist am gestrigen Donnerstag in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Cheftrainer Bennet Wiegert und Fitnesscoach Denis Kirchhoff begrüßten in der Getec-Arena acht Spieler. Die waren nach knapp zweieinhalb Wochen (Familien-)Urlaub, im Schnee oder auch in der Wärme, sichtlich ausgeruht und entspannt.

Muskelkater dürfte Musche, Quenstedt & Co. trotz der bevorstehenden zwei oder drei Trainingseinheiten pro Tag dennoch kaum plagen. Schließlich hatten alle in den Ferien einen individuellen Plan mitbekommen, „um eine Basis im Bereich der Grundlagenausdauer zu legen, auf die wir jetzt im Training aufbauen wollen und müssen“, erläuterte Wiegert.

Bei der Vorbereitung bis zum Bundesliga-Start am 8. Februar in Balingen steht der 34-Jährige übrigens vor einer ähnlich kniffligen Aufgabe wie im Sommer: Wegen der WM fehlen wieder fünf Stammspieler, darunter erneut beide Spielmacher.