Nur noch fünf Punkte trennen in der Handball-Bundesliga den SCM vom Aufsteiger und morgigen Gegner TSV Hannover-Burgdorf. Und die Niedersachsen rangieren nur einen Zähler vor Play-off-Platz 16. Vor dem Aufeinandertreffen am Sonntag ( 15 Uhr / AWD Hall ) erwartet SCMInterimstrainer Sven Liesegang ein deutlich entschlosseneres Auftreten als zuletzt im ersten Abschnitt gegen Göppingen.

Magdeburg. Die Konstellation könnte prickelnder nicht sein : Hannovers Trainer Frank Carstens übernimmt am 1. Juli das Kommando beim SCM, der morgen von Liesegang, dem künftigen Co-Trainer von Carstens, auf die Platte geschickt wird.

" Liese ", mit Niederlagen gegen Flensburg und Göppingen alles andere als optimal in seine befristete Aufgabe gestartet, fokussiert nicht grundlos seine Spieler : " In Hannover wird gespuckt, gebissen, da bekommen wir das Messer an den Hals. " Der 40-Jährige bemängelt nur zu Recht die traurige Vorstellung, durch die seine Sieben gegen Göppingen in der 22. Minute 10 : 16 hinten lag : " Wegen dieser lethargischen Passivität in der Abwehr haben wir das Spiel verloren. "

Dieser Einschätzung stimmt auch der Österreicher Robert Weber zu : " Wir haben das Göppingen-Spiel analysiert und abgehakt, wollen in Hannover von der ersten Minute an voll da sein und so spielen wie die zweite Halbzeit gegen Göppingen. " Seinen Part sieht der Rechtsaußen vor allem in den in dieser Woche trainierten Gegenstößen : " Wir sind bis in die Haarspitzen motiviert und werden laufen wie die Verrückten. Ich möchte meine Trefferquote beibehalten und vom Siebenmeterpunkt noch besser werden. "

Bezüglich der Taktik lässt sich Liesegang nicht in die Karten schauen (" Ich habe meine Aufstellung sehr wohl im Kopf, will aber das Abschlusstraining abwarten "). Das betrifft Varianten mit Dennis Krause in der Abwehr, Bennet Wiegert in der zentralen Aufbauposition und Christoph Theuerkauf am Kreis.

" Jetzt müssen wir schleunigst zusehen, dass Punkte reinkommen ", sieht Liesegang den nächsten Partien des SCM entgegen ( 7. 3 .: Füchse Berlin / A ; 10. 3 .: Düsseldorf / H ). " Nach diesen drei Spielen wollen wir mindestens vier Punkte geholt haben. "

Unterdessen befinden sich offensichtlich die Vertragsgespräche mit Dennis Krause und Steffen Coßbau in ihrer entscheidenden Phase. Liesegang : " Bei Steffen steht die Unterzeichnung unmittelbar bevor, bei Dennis fällt die Entscheidung noch im März. Ich hoffe, wir können beide langfristig an den SCM binden. "