Magdeburg ( jb ). Frank Carstens, der am Mittwoch als neuer Trainer des Handball-Bundesligisten SC Magdeburg vorgestellt wurde, hat im Volksstimme-Interview erklärt, dass es sich bei seiner Entscheidung, ab dem 1. Juli 2010 den Trainerposten beim SCM zu übernehmen, um eine " Herzenssache " gehandelt habe.

" Es war immer mein Ziel, bei einem solchen Traditionsverein als Trainer zu arbeiten und die Geschicke mitgestalten zu können. So eine Chance bekommt man als junger Trainer nicht jeden Tag. Es ist eine große, verantwortungsvolle Aufgabe, aber ich traue sie mir zu ", so der 38-Jährige, der bis zu seinem Wechsel am Saisonende mit Aufsteiger Hannover-Burgdorf den Klassenerhalt sicherstellen will. Sport