Burg (red). Brigitte Kabelitz lädt Frauen aus den Vereinen innerhalb des Kreissportbundes Jerichower Land (KSB) am kommenden Sonnabend zur gemeinsamen Betätigung ein. Der erste Vorsitzende des KSB, Landrat Lothar Finzelberg, eröffnet den Frauenaktionstag um 10 Uhr in der Sporthalle des Berufsschulzentrums in Burg. Zugleich wird er die Möglichkeit nutzen, gemeinsam mit Henry Saage von der AOK Sachsen-Anhalt eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit beider Institutionen zu unterschreiben.

Sportlich starten die Teilnehmerinnen mit einer gemeinsamen Erwärmung. Übungsleiterin Anja Krenek wird die Damen auf die kommenden Stunden der Vielfalt vorbereiten. Denn im Angebot von KSB-Frauenwartin Brigitte Kabelitz sind gleich mehrere Workshops zu finden. Dazu zählen Stepaerobic, Redondoball, Powerfitness mit Geräten, Tänze und Übungen mit dem Theraband. Eine Imbissversorgung für alle Teilnehmer ist selbstverständlich gesichert. Und neben den Übungsleiterinnen sind natürlich auch alle anderen interessierten Frauen und Mädchen herzlich eingeladen. Die Veranstaltung geht bis 15 Uhr.