Judo l Burg (mlü/ahf) Kürzlich hat Dominik Bernhardt vom Judo-Club Burg nach intensiver Vorbereitung seine Kyuprüfung bestanden. Er darf seit diesem Tag den 6. Kyu (gelb-orange) tragen. Als Prüfer war Fritz Grund zuständig.

Die Anforderungen für den Erhalt des Kyu beinhalteten diverse Falltechniken, fünf Wurftechniken aus den Wurfgruppen Schulter-, Hand- und Fußwürfen, unterschiedliche Ausführungen von Festhaltetechniken, verschiedene Komplexhandlungen im Stand und im Boden, sowie kurze Randoris im Stand als auch am Boden. Grund bescheinigte Dominik die Prüfung mit guten bis sehr guten Leistungen absolviert zu haben. Ein großer Dank ging an den Prüfer und an den Bruder des Prüflings, Patrick Bernhardt, der sich Dominik erfolgreich als Uke (Partner) zur Verfügung gestellt hatte.