Classic-Kegeln l Gommern (hca/ahf) Nach der Niederlage im Hinspiel beim KSV Germania Borne war für die Eintracht-Reserve am Sonnabend Wiedergutmachung angesagt. Diese gelang auch nach einem harten Kampf, bei dem die Führung mehrmals wechselte, Gommern II aber im Landesklasse-Punktspiel mit 4874:4852-Kegeln die Oberhand behielt.

Ralf Wöltje startete recht unglücklich, obwohl er keinen Fehlwurf hatte, musste er mit 811:828 schon 17 Kegel abgeben. Mehr Glück hatte Olaf Ziegler, der seine Mannschaft trotz 13 Fehlwürfen mit 829:787 in eine Führung mit 25 Kegeln brachte. Diese war jedoch nicht von langer Dauer, denn der Mittelblock mit Kay Maß (801:812) und Andreas Nuthmann (777:797) brachte die Gastgeber mit sechs Kegeln in Rückstand. Eine schwere Aufgabe stand den beiden Schlussstartern des SVE II bevor, die sie jedoch mit Bravour erfüllten. Ronald Richert erzielte mit 824:818 den Gleichstand und Thomas Arndt mit 832:810 die Führung mit 22 Kegeln und sicherte so seiner Eintracht den Sieg.