Die ersten Coupons sind bereits eingegangen, das Rennen um die besten Platzierungen ist in vollem Gang: Noch bis Montag, 24. Februar, haben Volksstimme-Leser die Gelegenheit, für ihre Favoriten bei der Sportlerwahl 2013 abzustimmen. Zahlreiche Sympathien dürften dabei auch den heutigen drei Kandidaten in der Kategorie "Beste Sportlerin" gelten.

Jerichower Land l Wie bereits im vergangenen Jahr stellt sich im Feld der erfolgreichsten und beliebtesten Sportlerinnen aus dem Jerichower Land ein Trio dem Votum der Leser. Alle drei nominierten Damen überzeugten im zurückliegenden Wettkampfjahr mit Top-Leistungen, sammelten dabei überregional Erfolge.

Renate Schlosser etwa ist bei der Sportlerwahl des Kreissportbundes Jerichower Land (KSB) und der Volksstimme ein bekanntes Gesicht. Die 70-jährige Burgerin wurde bereits im Vorjahr von der LG "Ihleläufer" nominiert, belegte am Ende mit äußerst knappem Rückstand auf Katrin Friedrich (PSV Burg) den zweiten Platz. In diesem Jahr will es die Siegerin des Elbe-Ohre-Cups jedoch noch einmal wissen und liebäugelt mit dem ersten Platz.

Konkurrenz kommt dabei aus der eigenen Stadt. Die SG Badminton Burg schickt Landesmeisterin Franciska Geppert ins Rennen. Ihre vorerst letzte Nominierung in der Kategorie "beste Sportlerin" liegt bereits knapp fünf Jahre zurück. Bei der Auflage der Wahl im Jahr 2009 belegte Geppert hinter der Genthiner Radsportlerin Marie Weinmann und Isabell Hertrich von den Burger Wassersportfreunden den dritten Platz. Die 23-Jährige hofft demnach auf entsprechend viele Stimmen aus den eigenen Reihen sowie etliche Sympathien im Jerichower Land.

Zum ersten Mal dabei ist in diesem Jahr hingegen Katrin Holz. Die Tennisspielerin vom Biederitzer TC war in der vergangenen Sommersaison nicht nur mit der BTC-Damenmannschaft erfolgreich unterwegs, sondern räumte auch bei der Landeseinzelmeisterschaft groß ab. Nicht nur aufgrund des Titelgewinns präsentiert sich 31-Jährige derzeit als erfolgreichste Spielerin Sachsen-Anhalts in ihrer Altersklasse. In der aktuellen Rangliste des Deutschen Tennis-Bundes belegt die Biederitzerin Platz 25.

Jetzt abstimmen und tolle Preise gewinnen

Welche der drei Kandidatinnen am Freitag, 21. März, die Wahl für sich entscheidet, liegt nun in den Händen der Volksstimme-Leser. Dann werden im Rahmen eines großen Sportlerballs anlässlich des 20-jährigen KSB-Jubiläums die Sieger und Platzierten unter den Erwachsenensportlern in der Möckeraner Stadt- halle gekürt und ausgezeichnet. Zwei Tage zuvor, am Mittwoch, 19. März, empfangen bereits die Nachwuchssportler im Genthiner Bowlingcenter in der Berliner Chausse ihre Ehrungen.

Stimmen Sie noch bis Montag, 24. Februar, mit Hilfe des Original-Coupons für Ihre Favoriten ab. Die ausgeschnittenen Stimmzettel können postalisch an die Sport- redaktion der Volksstimme, Zerbster Straße 39 in 39288 Burg oder an den Kreissportbund, Kesselstraße 3 in 39288 Burg gesandt oder persönlich abgegeben werden. Alle gültigen Einsendungen nehmen an einer großen Tombola teil.

Wichtig ist dabei, dass ausschließlich die Original-Coupons aus der Volksstimme zählen. Pro Kategorie ist nur eine Auswahl zulässig. Es ist natürlich legitim, mehrere Coupons abzugeben. Dies unterstützt zum einen den eigenen Favoriten, zum anderen erhöht es die Chancen, einen der Tombola-Preise zu gewinnen, die ebenfalls am 21. März überreicht werden.

 

Bilder