Nachwuchs-Handball l Biederitz (ihe/bjr) Unter den Nachwuchsmannschaften des SV Eiche 05 Biederitz war am vergangenen Wochenende nur die männliche E-Jugend gefordert. Nach den zuletzt starken Leistungen sollte im Nordliga-Duell beim SV Irxleben eigentlich nichts anbrennen. Trotz ausbaufähiger Leistung sprang 32:20 (15:11)-Erfolg heraus.

Durch eine in der ersten Halbzeit inkonsequente Abwehrarbeit wurden zu viele Gegentore zugelassen. Nach eigener 5:3-Führung lag beim 6:5 zwischenzeitlich sogar der Gastgeber vorn. Bis zur Pause warfen die Biederitzer dennoch ein Vier-Tore-Plus heraus.

In der zweiten Halbzeit arbeitete der SVE-Nachwuchs dann deutlich besser in der Defensive und konnte eingeleitete Konter mit leichten Toren abschließen. Eine Zehn-Tore-Führung (26:16) brachte gegen Ende etwas Ruhe ins Spiel. Am Ende stand schließlich ein ungefährdeter Erfolg zu Buche, der für die Biederitzer Youngster die Festigung des vierten Tabellenplatzes mit nunmehr 28:6-Zählern zur Folge hat.

Biederitz: K. Beres, M. Beres - Urban (8), Steiger (9), Oberwinter (7), Steinweg (8), Anderson, Schmidt, Hesse, Hammecke, Müller, Warnecke, Scholz