Heute kommt es ab 17 Uhr in der Biederitzer Ehlehalle zum Duell der Verfolger zwischen den gastgebenden Handballern des SV Eiche 05 (5., 26:14-Punkte) und der zweiten Vertretung des BSV 93 Magdeburg (4., 27:15). Wohl nur der Sieger dürfte dem Güsener HC in den vier verbleibenden Partien noch größere Kopfschmerzen bereiten. Rund um den Heimspieltag veranstaltet der SV Eiche 05 seine Saisonabschlussfeier.

Biederitz (ihe/ahf) l Dass Siege nicht immer schön erspielt sein müssen, bewiesen zuletzt die Biederitzer beim torarmen 19:17-Erfolg in Oschersleben. "Der Sieg basierte auf einer geschlossenen Mannschaftsleistung, die auch in den verbleibenden Partien unser großer Faustpfand bleiben soll", gab der Biederitzer Trainer, Uwe Werkmeister, unlängst zu Protokoll.

Das Team als Ganzes ist unbestritten auch die große Stärke des anstehenden Gegners aus Magdeburg-Olvenstedt, doch reichte diese am Sonntag vor einer Woche gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht SV Oebisfelde II nur zu einem 28:28-Unentschieden. Ohne insgesamt fünf Leistungsträger konnte eine 28:24-Führung nicht ins Ziel gerettet werden. Fehlende Akteure auf Seiten der Magdeburger waren auch im Hinspiel kein unbedeutender Faktor, konnten doch die Biederitzer gegen arg dezimierte Olvenstedter nach einer knappen 10:9-Pausenführung einen 30:20-Erfolg einfahren. "Dieses Resultat bei der Vorbereitung und Planung auf das Rückspiel heranzuziehen, verbietet sich von selbst. Der BSV wird uns das Leben um Einiges schwerer machen als im Hinspiel", spricht der zuletzt stark aufgetretene Biederitzer Kreisläufer Andre Freistedt das aus, was durchweg in den Köpfen seiner Mitspieler herumschwirrt. Die Mannen um Kapitän Lars Seidler sind trotz des ärgerlichen Remis zuletzt aktuell gut unterwegs und holten aus den vorangegangenen vier Partien immerhin 7:1-Zähler. Wie die Biederitzer übrigens auch, konnte der Rangzweite Wacker Westergeln in eigener Halle bezwungen werden.

Für eine spannende Begegnung ist also gesorgt und auch das Drumherum dürfte wieder stimmen, richtet doch der SV Eiche 05 rund um den kompletten Heimspieltag seine alljährliche Saisonabschlussfeier aus. "Da bereits einige Mannschaften ihre letzten Heimauftritte absolvieren, haben wir diesen relativ frühen Zeitpunkt ausgewählt", begründet Abteilungsleiter Michael Thielicke diesen Termin und lädt gleichzeitig alle Sponsoren, Fans und Mitglieder bei hoffentlich gutem Wetter zum gemütlichen Zusammensein ein. Ein vorheriger Sieg der Biederitzer gegen den BSV 93 II wäre da natürlich der beste Grund zum Feiern.