Gerwisch (jle/ahf) l Kürzlich fand anlässlich des zehnjährigen Hallenjubiläums in der Sporthalle der SG Blau-Weiß Gerwisch das "9. Herbert-Könnecke-Gedächtnisturnier" im Tischtennis statt. Zu diesem Turnier waren befreundete Vereine des Landkreises Jerichower Land sowie aus dem Salzlandkreis und Harzkreis eingeladen.

Zunächst wurde in zwei Gruppen im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt. In einem Überkreuzvergleich der Gruppenersten und -zweiten wurden in den Halbfinalpaarungen die Teilnehmer für das kleine und große Finale ermittelt.

Nach zum Teil sehr spannenden Spielen sicherte sich am Ende des Turniers die Mannschaft des Radclub Lostau zum zweiten Mal den begehrten Wanderpokal vor der SG Blau-Weiß Gerwisch und dem KSG Fläming Lübars.

Im nächsten Jahr steht dann das zehnte Jubiläumsturnier in Gerwisch auf dem Programm.