Burg (dbe/ahf) l Kurz vor den Sommerferien fand am vergangenen Samstag in der Burger Kampfkunstschule "Fighting Spirit" eine Gürtelprüfung statt. 17 Kämpfer im Alter von sieben bis 46 Jahren hatten sich seit Monaten auf diesen Tag vorbereitet. "Allstyle Freefight Do" (AFD) ist eines der modernsten und effektivsten Kampfsysteme. Ausschließlich zur Selbstverteidigung gedacht, entwickelt sich AFD immer mehr zu einer Kampfkunst für die ganze Familie. Da neben Kampftechniken auch Fitness, Dehnung, Kondition und mentale Stärke unterrichtet werden. Seit vielen Wochen trainierten die Kampfsportler Schlag- und Tritttechniken, die Selbstverteidigung gegen einen oder mehrere Angreifer wurde geübt und immer wieder die Kampfformen einstudiert.

Auch "Trapping" (Reflextraining) und Abwehrtechniken gegen Messer- und Stockangriffe wurden im Training unterrichtet. Großmeister Dirk Bernsee war mit den Leistungen der Schüler sehr zufrieden. Prüfungsbester waren an diesem Tag Sebastian Sperfeldt.

Die Prüfung zum Weißgelbgurt hat bestanden: Anthony Kliemann

Zum Gelbgurt: Nils Wegner,Tom Heuer, Sirko Mösenthin

Zum Gelborangegurt: Anna Lena Thurau, Gina Marie Thurau, Gene Groth

Zum Orangegurt: Yannik Engel, Nicole Westphal

Zum Orangegrüngurt: Sebastian Sperfeldt,Gino Langens, John Geserick

Zum Grüngurt: Jannik Blum

Zum Grünblaugurt: Lisa Willy, Kai Adam, Ronald Bohnensack

Zum Blaugurt: Christin Neubert