Nachwuchs-Handball l Gommern (bjr) In der vorletzten Ferienwoche vom Montag, 25. August, bis Donnerstag, 28. August, richtet der SV Eintracht Gommern sein zur Tradition gewordenes Handballcamp aus. Noch sind einige freie Plätze vorhanden. Kurzentschlossene können am ersten Tag einfach um 10 Uhr in der Sporthalle am Europagymnasium vorbeischauen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Zum traditionellen Camp sind Kinder und Jugendliche aller Altersklassen willkommen. Für die Teilnehmer steht drei Tage lang Handball pur auf dem Programm. "Die Kinder und Jugendlichen werden bis 15 Uhr rundum betreut. Neben der Anleitung durch qualifizierte Trainer bei den Übungen und einer Menge Spaß beim Abschlussturnier gibt es auch eine Verpflegung in der Mittagspause", informiert SVE-Jugendwart David Koch. In den vergangenen Jahren erfreuten sich die Sommer- und Wintercamps stets großer Beliebtheit, bis zu 30 Nachwuchshandballer werden erwartet. Auch dieses Mal konnten die Organisatoren wieder prominenten Besuch für das Feriencamp gewinnen. So hat sich mit dem Ex-Bundesligaprofi und jetzigem "Youngsters"-Coach Bennet Wiegert eine echte Integrationsfigur des SC Magdeburg angekündigt.