Nachwuchs-Handball l Gommern (bjr) Ihr erstes Saisonspiel in der Nordliga mussten die E-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Gommern/Möckern am vergangenen Wochenende mit 9:10 (5:5) an den HSV Haldensleben abgeben.

Während die JSpG als Mix-Team besteht, brachten die Gäste ausschließlich Jungen aufs Parkett. So lieferten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Duell. Im Fokus standen auf beiden Seiten die Torhüter, wobei sich vor allem der Keeper der Gastgeber, Max-Luca Ritter, durch starke Paraden auszeichnete. "Es war ein knappes Spiel mit dem glücklicheren Ausgang für Haldensleben", sagte Trainer Stefan Bußmann mit Blick auf die Ein-Tor-Niederlage. Am kommenden Sonnabend will die junge Mannschaft beim BSV 93 Magdeburg II hingegen die ersten Zähler der Saison einfahren.

Eintracht Gommern: Ritter - Prochnau, Biegelmeier (3), Hannak, Bartholomäus, Straske, Zänker, Schulze, Barthelmann (3), Wöhe, Werner, Fischenbeck (3), Fischer